CRF Deutschland hat seinen Karriereführer „top Arbeitgeber AUTOMOTIVE 2011/12“ herausgegeben und kostenlos ins Netz gestellt.

Interessant an dieser Untersuchung ist, dass es sich bei den vorgestellten Unternehmen oft um namenhafte aber relativ unbekannte Unternehmen handelt. Diese wurden mit der CRF-Methodik im Hinblick auf die Arbeitgeberqualitäten untersucht. Dabei kamen detaillierte Fragebogen zum Einsatz, in denen u.a. die Personalmanagementmethoden durchleuchtet wurden.
Im Karriereführer werden die Unternehmen auf mehreren Seiten vorgestellt. Die Berichte beginnen mit den Kontaktdaten, einem Steckbrief und den Ergebnissen der CRF-Untersuchung anhand der Kriterien Innovationsmanagement, Karrieremöglichkeiten, Primäre Benefits, Sekundäre Benefits & Work-Life-Balance, Training & Entwicklung und Unternehmenskultur. Anschließend wird das Unternehmen auf mehreren Seiten ausführlich vorgestellt.

Vorgestellt werden Unternehmen wie AutoVision, Behr, Brose, EDAG, Faurecia, MBtech Group, Schnellecke, Star Cooperation, XTRONIC und viele andere mehr. Für alle, die in diesem Bereich Karriere machen möchten oder sich einfach nur so für Automotive Unternehmen interessieren, kann der Karriereführer eine interessante Lektüre sein.