Mittwoch, 2. September 2015
In nächster Zukunft soll es Patienten möglich sein, zur ärztlichen Nachkontrolle nicht mehr persönlich zur Arztpraxis fahren zu müssen. Dann wird es womöglich Online-Sprechstunden geben, die zwischen Ärzten und Patienten per Videotelefonie abgehalten werden. Die Techniker Krankenkasse (TK) wagt nun...
Die Gefahren eines Datenmissbrauchs und die fehlenden rechtlichen Voraussetzungen hat die Kassenaufsicht des Bundesversicherungsamtes dazu veranlasst, Kritik an Bonusleistungen in Verbindung mit Fitness-Apps zu üben. Bisher wurde eine gesundheitsbewusste Lebensweise, die auf Basis von Fitness Apps ermittelt wurde, mit...
Die Krankenversicherung gehört zu den Pflichtversicherungen in Deutschland. Bei der Wahl der Krankenkasse sind nicht nur Service und Leistung entscheidend, sondern seit diesem Jahr auch der Preis. Hierdurch kann ein Wechsel sinnvoll sein und monetäre Ersparnisse für den Versicherten...
Änderungen in der Pflegeversicherung waren längst überfällig. Diese Absicherung für das Alter entsprach schon lange nicht mehr den Kriterien, die heute in der Pflege von wachsender Bedeutung sind. Während sich die Einteilung der Pflegestufen bei körperlichen Einschränkungen noch verhältnismäßig...
In diesem Jahr erhalten über 70 Millionen Menschen im Alter von über 16 Jahren erneut einen Organspendeausweis. Damit orientieren sich die Krankenkassen an dem Transplantationsgesetz, durch das sie verpflichtet sind, den Versicherten im Rhythmus von zwei Jahren einen Ausweis zur...
Krankenkassen ist an einer gesunden Lebensweise ihrer Mitglieder gelegen. In vielen Bereichen greifen Krankenversicherungen gerne für ihre Mitglieder in ihre Bonus-Taschen. Ab sofort bezuschussen jedoch einige Krankenkassen den Erwerb von sogenannten Fitnesstrackern. Da die Apple Watch über ein solches Feature...
Wie der Dachverband der betrieblichen Krankenkassen meldet, werden in der Schlichtungsstelle in Hannover jährlich über 4.000 Fälle von Behandlungsfehlern geprüft. Im Verhältnis der ansteigenden Behandlungszahlen soll die Menge der Kunstfehler nur im Promillebereich liegen. Allerdings wird in der Mitteilung darauf...
Die DAK-Gesundheit und der Spitzenverband Gesetzlicher Krankenkassen (GKV) raten allen Griechenland-Urlaubern aufgrund der Krise zum Abschluss einer Zusatzversicherung. Ob die Ärzte in Griechenland aktuell die Europäische Gesundheitskarte akzeptieren, sei laut der DAK-Gesundheit unklar. Vielmehr müssten Urlauber damit rechnen, bar zu zahlen. Kosten...
Der Krankenstand deutscher Arbeitnehmer lag im ersten Halbjahr 2015 bei 4,1 Prozent. Damit ist er um 0,3 Prozentpunkte höher als noch vor einem Jahr. Das geht aus einer aktuellen Erhebung hervor, die die DAK in Auftrag gegeben hatte. Die Ursachen...
In den letzten Monaten liest man in den Medien häufiger, dass immer mehr gesetzliche Krankenkassen Ausgaben tätigen, die nicht Bestandteil des Leistungskataloges sind. Während einige Personen hier von einer sehr weiten Auslegung der Sachbindung der Beitragsmittel sprechen, vermuten andere eine...
Erstmals in seiner langjährigen Geschichte hat der Volkswagen-Konzern die Krone für den absatzstärksten Autoproduzenten der Welt aufgesetzt bekommen. Im ersten Halbjahr dieses Jahres verkaufte der bisherige Weltmarktführer Toyota mit einem Minus von rund 1,5 Prozent weniger Fahrzeuge. Insbesondere die Tochtergesellschaft...
Der Start zu den Tests mit dem neuen System der Gesundheitskarte (eGK) wird sich scheinbar verzögern. Denn aktuell haben die Hersteller, der für das System benötigten Geräte, offensichtlich große Schwierigkeiten. Wenn die notwendigen Geräte und Chips nicht fristgerecht geliefert werden, kann mit den...
Wie aus einem Bericht des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) hervorgeht, liegt die Anzahl von Fahrraddiebstählen derzeit auf einem Fünf-Jahres-Hoch. Besorgniserregende Tendenz: Die Zahl der Diebstähle pro Jahr soll aller Wahrscheinlichkeit nach weiter ansteigen. Aktuelle Zahlen der GDV Immerhin sei die...
Keine Wartezeiten beim Arzt, Einzelzimmer im Krankenhaus und die Behandlung vom Chefarzt persönlich - Das ist der Traum vom Patienten erster Klasse, den viele gesetzlich Versicherte sich erträumen. Jedoch kann sich nicht jeder den Luxus einer privaten Krankenversicherung leisten....
Laut einer aktuellen Pressemitteilung der Bürgerinitiative Gesundheit e.V. (PDF) geht aus dem Tätigkeitsbericht der Bundesdatenschutzbeauftragten Frau Andrea Voßhoff hervor, dass es einige gesetzliche Krankenkassen mit dem Datenschutz nicht sehr genau nehmen. Sie würden bei ihren Arbeitsabläufen rechtlich zu weit gehen...
Stiftung Warentest nahm für die Augustausgabe der "Finanztest" 70 Tarife zur Berufsunfähigkeitsversicherung unter die Lupe. Mehr als die Hälfte der Versicherungen schnitten mit "sehr gut" ab. Für die Verbraucher ist der Test nur teilweise aufschlussreich. Die Studie In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift...
Langjährige Mitglieder einer privaten Krankenversicherung stehen oft vor einem Problem: Die Beiträge steigen. Zum Teil auch über die maximal tragbare Grenze hinaus, vor allem mit zunehmendem Alter. An diesem Punkt angelangt, kann ein Wechsel der privaten Krankenversicherung zum Tragen...
Mit der Vergabe des grünen Rezepts empfiehlt ein Arzt seinem Patienten ein nicht verschreibungspflichtiges Medikament. Ist der Patient über 12 Jahre alt, muss er dies selbst bezahlen und wird dadurch finanziell in die Verantwortung für seine Gesundheit genommen. Doch...
Sobald die Temperaturen steigen, beginnen wir zu schwitzen. Ist es über einen längeren Zeitraum sehr warm, löst die Hitze Stress im Körper aus. Und dies kann besonders für kranke Menschen schnell zu einem Problem werden, welches im schlimmsten Falle...
Der Trend zum Abschluss eines Versicherungsvertrags über die Smartphone-App konnte sich in Deutschland bisher noch nicht durchsetzen. Nur eine Minderheit hat sich bis jetzt eine Versicherungs-App aufs Handy geladen, wie eine MSR-Studie zeigt. Ein grundsätzliches Interesse ist jedoch vorhanden. Das...
Anzeige

Weitere Artikel

EEG-Umlage sinkt - Gruppe der Zahlenden wächst

Nach langen Diskussionen ist es nun so weit: Am 1. August ist die Energiereform der Großen Koalition in Kraft getreten. Vor allem die Förderung der erneuerbaren Energien soll gesenkt werden, allerdings werden Selbstversorger jetzt stärker zur Kasse gebeten.