Kein Zusatzbeitrag für die BKK VBU bis 2012
Kein Zusatzbeitrag für die BKK VBU bis 2012

Mit der Jahresrechnung 2009 hat die Krankenkasse im zweiten Jahr in Folge einen Überschuss erzielt und ist zudem seit Jahren schuldenfrei. Die Krankenkasse ist auf effiziente Strukturen und innovative Versorgungsverträge bedacht. So hat die BKK VBU in ihrer Datenbank mehr als 300 Fachärzte, 150 Hausärzte, acht Krankenhäuser und mehrere ambulante Operationszentren. Das ermöglicht den Versicherten der BKK eine qualitätsgesicherte und vernetzte Gesundheitsversorgung bei fast allen planbaren Operationen. Zusätzlich werden die Kunden von einem speziellem Team beraten, das sie auch von der Verordnung bis zur Nachbehandlung begleitet, inklusive Terminservice.

Kostenmanagement der Krankenkasse

„Wir geben solchen Projekten Zeit, sich zu etablieren und nachhaltig Veränderungen zu bewirken“, erklärt Andrea Galle, „innovative Versorgungsverträge führen zu einer guten Versorgungsqualität und damit langfristig auch zu geringeren Ausgaben“. „Es sind vor allem innovative Versorgungsverträge, ein straff organisiertes Fallmanagement und ein breites Expertenwissen, die dafür verantwortlich sind, dass die BKK VBU für die Zukunft gut aufgestellt ist“, führt Andrea Galle aus. Daher kann laut Aussage des Vorstandes der BKK VBU eine Erhebung eines Zusatzbeitrags für das Jahr 2011 ausgeschlossen werden.

Wachsende Anzahl der Versicherten

Dass die Betriebskrankenkasse die zugeteilten Gelder aus dem Gesundheitsfonds optimal managt, ist auch den Versicherten nicht verborgen geblieben. Das zeigen die steigenden Mitgliederzahlen. Seit dem Jahresbeginn 2010 hat die BKK VBU ca. 14.000 Neukunden hinzugewonnen, wodurch die Krankenkasse im August 2010 ihre höchste Anzahl an Mitgliedern seit Gründung der BKK vorweisen konnte. Die Versicherten der BKK VBU profitieren nicht nur von gesetzlichen Leistungen, sondern können auch bezuschusste Präventionsprogramme und außergewöhnliche Zusatzleistungen wie Haushaltshilfen in Anspruch nehmen.

Im Interesse ihrer Versicherten lässt die Krankenkasse ihre Servicequalität einmal im Jahr überprüfen und der TÜV Thüringen kam bei der Prüfung im September zum dritten Mal hintereinander zum Urteil, dass der Kundenservice der BKK VBU die Note „sehr gut“ entspricht.

Kommentare