Gestern landete eine Hauswurfsendung der HUK-COBURG im Briefkasten – ein zweiseitiges Infoblatt im Format DIN A4. Auf der einen Seite wird vorbildlich geworben: Ein Mann steht mit HUK-Schild an seinem Auto und freut sich. Wahrscheinlich über die Überschrift, die da lautet: „Autoversicherung – Mit uns fahren Sie günstiger. Kündigungsstichtag 30.11.“
Neben der Überschrift wird ein kleiner Kasten gezeigt, aus dem hervorgeht, dass die HUK-COBURG beim KUBUS Kundenurteil mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis bewertet wurde. Leider handelt es sich hierbei um eine Umfrage aus dem Jahre 2010. Aber womöglich stammt das Flugblatt ja auch noch aus dem letzten Jahr: Der Kündigungsstichtag lässt ich auf jedes beliebige Jahr anwenden, weil ja die Jahreszahl fehlt.
Ansonsten werden die Vorteile sauber abgearbeitet: Man erwähnt nochmals die Studie (bestes Preis-Leistungsverhältnis) und zeigt dann die Vorteile der HUK-Coburg in zwei kurzen Absätzenauf: „Niedrige Beiträge“ und „TOP-Schadenservice“. Das Ganze schließt mit der Aufforderung, jetzt zur HUK-COBURG zu wechseln. Der Tenor der Angelegenheit liegt auf den niedrigen Beiträgen.

Interessanterweise verzichtet diese Versicherung darauf, das gute Abschneiden bei den verschiedenen Service-Vergleichstests zu erwähnen. Beim Servicetest von ServiceValue, bei dem das Serviceerleben mit der eigenen Versicherung abgefragt wurde, erreichte die HUK-COBURG mit „Sehr gut“ den 5. Platz. Beim DISQ-Test kam die HUK-COBURG im Gesamtergebnis sogar auf Platz 1 (beim Service allerdings auf Platz 6.).
Richtig merkwürdig wird’s allerdings, wenn man die Wechsel-Aufforderung auf dem Flugblatt wahrmachen möchte: Auf der Rückseite findet sich ein „Datenbogen für ein Kfz-Angebot“, auf dem in kleinster Schrift unzählige Angaben eingetragen werden sollen. Vielleicht soll man vor der geforderten Datenflut ja kapitulieren, um die Filiale dieses Serviceversicherers (ServiceValue) aufzusuchen. Aber vielleicht hat man sich auch einfach keine Gedanken darüber gemacht, wie man einem Wechselwilligen das Wechseln erleichtern kann.